Kürbisbrötchen

Zutaten

  • 300g Kürbis

  • 0,1 L Wasser
  • 500g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Hefe

  • 0,2 L Milch
  • 1 TL Salz
  • etwas Muskat
  • 1 Eiweiß
  • 20 g Eiweiß

Zubereitung

1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden.

2. Kürbisstücke mit Wasser im Toph weich kochen und zu Brei stampfen.

3. 1 Esslöffel vom warmen Kürbisbrei mit der Hefe verrühren.

4. Aus Mehl, Kürbisbrei, Kürbishefe, Milch, Salz und Muskat einen Teig kneten.

5. Teig in eine Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und aufgehen lassen.

6. Den Teig in Stücke teilen und zu zehn Kugeln formen.

7. Kugeln mit Eiweiß bepinseln und mit Kürbiskernen belegen.

8. Brötchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Wertung

8 Stimmen
Kürbisbrötchen 2.5 5 8

www.kinderkueche-auf-tour.de

Kürbisbrötchen

Zutaten

  • 300g Kürbis

  • 0,1 L Wasser
  • 500g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Hefe

  • 0,2 L Milch
  • 1 TL Salz
  • etwas Muskat
  • 1 Eiweiß
  • 20 g Eiweiß


Zubereitung

1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden.

2. Kürbisstücke mit Wasser im Toph weich kochen und zu Brei stampfen.

3. 1 Esslöffel vom warmen Kürbisbrei mit der Hefe verrühren.

4. Aus Mehl, Kürbisbrei, Kürbishefe, Milch, Salz und Muskat einen Teig kneten.

5. Teig in eine Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und aufgehen lassen.

6. Den Teig in Stücke teilen und zu zehn Kugeln formen.

7. Kugeln mit Eiweiß bepinseln und mit Kürbiskernen belegen.

8. Brötchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Webdesign by eyekey